Ausstattung

18 holmlose Spritzgussmaschinen bis 1.600 kN, Roboter und Handlings-Automaten. Automation zur Weiterverarbeitung.

  • Technik nach neuestem Stand. Derzeit 22-160 t, bis 400 g Teilegewicht
  • Aufspannflächen 254 x 254 mm bis 750 x 750 mm
  • Erweiterungen bis 400 t, bis ca. 1.500 g Teilegewicht geplant
  • Umspritzen von Einlegeteilen
  • Veredelung durch Druck, Laser, Lack, Metallisieren
  • Weiterverarbeitung durch Montage, Baugruppen (auch mit Fremdteilen), Konfektionieren, Verpacken, Etikettieren
  • Lagern, JIT-Belieferung, Logistik
  • 3-Schicht-Betrieb
  • 7-Tage-Woche
  • 35  Mitarbeiter, Ausbildungsbetrieb

 

 

Neue Maschinentechnologien bei BURK Kunststofftechnik

Für den automatischen Transport, das Komplementieren und die Verbindung von unseren Kunststoffteilen haben wir in eine komplett neue Technologie investiert. Die Entwicklung wurde gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

burk-rechts.png